Frage:
Warum war der Marathon-Weltrekord 2011 nicht 2:03:02?
pjmorse
2012-02-09 02:25:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Warum genau wurde Geoffrey Mutais 2:03:02 in Boston (2011) zu diesem Zeitpunkt nicht als Marathon-Weltrekord angesehen?

Ich warte nur darauf, dass jemand schneller läuft, damit die eigentliche Antwort lautet: "Weil so und so 2:03:01 in Berlin am $ DATE lief."
:) und da ist es.
Drei antworten:
#1
+59
J. Win.
2012-02-09 02:51:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Kurs für den Boston-Marathon erfüllt nicht zwei der Kriterien, die für die Bestätigung von Welt- oder amerikanischen Rekorden erforderlich sind:

  • "Die Start- und Endpunkte eines Kurses, gemessen entlang einer theoretischen Geraden Die Linie zwischen ihnen darf nicht weiter als 50% der Rennstrecke voneinander entfernt sein. " [dh 21,1 km (13,1 Meilen) für die Marathonstrecke von ~ 42,2 km (26,2 Meilen)]
  • "Die Abnahme der Höhe zwischen Start und Ziel darf einen Durchschnitt von eins zu tausend nicht überschreiten. dh 1 m pro km. " [dh 42,2 m für die Marathonstrecke von ~ 42,2 km]

Der Boston-Kurs hat einen Endpunkt etwa 39 km vom Startpunkt entfernt, und der Endpunkt beträgt ebenfalls 459 Fuß (459 Fuß). 139 m) niedriger als der Startpunkt.

Quelle: Wikipedia

[IAAF-WETTBEWERBSREGELN 2012-2013] (http://www.iaaf.org/mm/Document/06/28/89/62889_PDF_English.pdf): Regel 260.28 (ungefähr Seite 244).
Der zweite Punkt macht Sinn, aber was ist der Grund für den ersten Punkt?
#2
+33
Mike Hedman
2012-02-09 02:35:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Aufgrund der Tatsache, dass der Kurs in Boston eine Nettoabfahrt ist, die über dem vom Weltrekordverband zugelassenen Grenzwert liegt.

Seine Zeit gilt als der schnellste Marathon aller Zeiten ... aber nicht als der Weltrekord.

Weitere Informationen finden Sie auf der [IAAF-Website] (http://www.iaaf.org/LRR11/news/newsid=59806.html).
#3
+12
pjmorse
2014-09-28 14:03:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Weil Dennis Kimetto am 28. September 2014 in Berlin 2:02:57 lief.

Nur für den Fall, dass niemand den Witz versteht: Die als akzeptiert ausgewählte Antwort war zum Zeitpunkt der Anfrage korrekt. Seit mehr als drei Jahren war Mutais Zeit die schnellste aller Zeiten, aber nicht die der WR. jetzt ist Kimettos Marke aus Berlin beides (bis zur Ratifizierung).
... und jetzt, wo Eliud Kipchoge Sub-2: 02 ausgeführt hat, ist auch diese Antwort falsch. :) :)


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...