Frage:
Was bedeutet es im NCAA-Basketball, 1 und 1 zu sein?
chrisjlee
2012-02-12 07:34:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin ein bisschen unbekannt mit üblen Regeln. Korrigieren Sie mich, wenn meine Annahme falsch ist. Ein Team muss also eine bestimmte Anzahl von Fouls eine halbe geben, bevor sie 1 und 1 sind?

Bedeutet das, dass jeder Punkt oder Freiwurf 1 Punkt ist?

Einer antworten:
#1
+13
corsiKa
2012-02-12 09:15:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

1 und 1 bedeutet, dass Sie einen Freiwurf ausführen und, wenn Sie es schaffen, einen weiteren Freiwurf ausführen.

In Bezug auf "in 1 und 1" Das bedeutet, dass wenn Sie ein nicht schießendes Foul bekommen, anstatt dass die andere Mannschaft nur den Ball bekommt, sie eine 1 und 1 schießt. Wenn Sie genug Fouls bekommen, bewegen Sie sich aus 1 und 1 heraus und sie fangen einfach an, 2 Freiwürfe zu schießen jedes Mal.

Die Idee ist, dass Sie zunächst ein paar "Gimme" -Fouls bekommen, bis zu 6. Für Ihr 7. schießt das andere Team 1 und 1. Dies nennt man "Bonus". Für Ihren 10. schießen sie jedes Mal 2 Freiwürfe. Dies wird als "doppelter Bonus" bezeichnet.

In der NBA, wo erwartet wird, dass Sie mehr innerhalb der Regeln spielen (außer beim Reisen, das nicht mehr zu existieren scheint, aber das ist ein weiterer Scherz) ist kein "Bonus". Es geht direkt in den doppelten Bonus, beginnend mit dem 5. oder dem zweiten Foul in den letzten zwei Minuten des Zeitraums, wenn die Mannschaft nicht bereits im Bonus war. source sup>

Dies kann am Ende des Zeitraums eine große Rolle spielen. Wenn Sie unten sind, ist es viel gefährlicher zu faulen, da es Ihren Gegner weiter nach vorne bringen wird. Oder wenn Sie auf sind, gibt es Ihrem Gegner eine Chance, aufzuholen. Leider sind Fouls kurz vor einer Auszeit so ziemlich der einzige Mechanismus, um die Uhr anzuhalten. Wenn der Ball gestohlen wird und das andere Team ihn für ein Layup über das Spielfeld laufen lässt, besteht Ihre einzige Möglichkeit darin, ihn "versehentlich" zu beschmutzen, beispielsweise mit einer Reichweite oder einem leichten Körperkontakt. Dies hebt zumindest die Garantie eines Layups auf und spart wertvolle Sekunden rund um die Uhr, bringt Sie jedoch weiter in den Bonus oder in den doppelten Bonus, sodass tatsächliche versehentliche Fouls härter bestraft werden.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...