Frage:
Welche Auswirkungen hat eine vollständige Saisonunterbrechung eines großen Spielers auf ein NFL-Team?
wax eagle
2012-05-04 22:15:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vor kurzem wurde Jonathan Vilma von der NFL für die gesamte Saison 2012 pausiert. Vilma ist ein Schlagmann in der Verteidigung der Heiligen.

Welche messbaren Auswirkungen hat eine Sperre für die gesamte Saison (oder eine Verletzung, wie im Fall von Suggs 'with the Ravens) auf ein Team?

Vier antworten:
#1
+3
wax eagle
2012-05-30 16:07:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine relativ neue Methode zur Messung des Spielerwerts in der NFL ist WPA (und die Schwester für Defensivspieler + WPA). Gewinnwahrscheinlichkeit Hinzugefügt ist das Maß für die Auswirkung eines Spielers auf das Spiel und wirkt sich auf die Gewinnfähigkeit seines Teams aus. Dies ist eine narrative Statistik, die uns eine Vorstellung von den Auswirkungen von Spielen im Kontext des Spiels und nicht im luftleeren Raum gibt.

Obwohl sie nicht vorhersagbar ist (sie zeigt nur, was in der Vergangenheit passiert ist). . Und wird immer noch optimiert und neu definiert, da mehr Informationen zu Spielwahrscheinlichkeiten zusammengestellt werden (was eine bessere Modellierung ermöglicht). Hier kann es nützlich sein zu sehen, welchen Einfluss ein Spieler auf die Saison seines Teams hatte.

Nehmen wir das Beispiel von Jonathan Vilma. Letztes Jahr war er in der regulären Saison 0,35 + WPA wert oder weniger als einen halben Sieg für die Heiligen. Dies ist ein Maß für alle seine positiven WPA-Spiele. Es werden keine negativen Spiele berücksichtigt, die seine Schuld waren (oder die Schuld seiner Teamkollegen), und ich habe noch keine Statistik gesehen, die dies tut. Im besten Fall war Vilma einen dritten Sieg wert, es sei denn, sein Ersatz ist wesentlich schlechter. Die Heiligen sollten keine messbaren Auswirkungen auf Siege und Verluste sehen. Im Gegensatz zu Vilma entzieht die Verletzung von Terrell Suggs den Raben im kommenden Jahr 2,63 WPA +, die sie ersetzen müssen, eine weitaus wichtigere Verletzung als Vilmas Suspendierung.

Peyton Manning war ein weiterer Spieler, der in dieser Diskussion erwähnt wurde und aus Neugier wollte ich überprüfen, ob seine Abwesenheit eine so große Sache war, wie es sich herausstellte. Im Jahr 2010 hatte Peyton einen WPA von 2,89 (7. unter den Quarterbacks). Seine Ersetzungen im Jahr 2011 zusammen für einen WPA von -.56. Ein Unterschied von 3,45. WPA schlägt vor, dass Indianapolis 2011 ungeachtet von Peytons Abwesenheit Probleme gehabt hätte (dies deutet darauf hin, dass sie nur 5-6 Spiele gewonnen hätten).

Lassen Sie uns klar sein, dies ist der beste Versuch, die messbaren Auswirkungen des Spielerverlusts zu bestimmen. Es ist nicht endgültig und nicht unbedingt vorhersagbar. Es ist jedoch ein Anfang, eine statistische Analyse der Spielerwerte zu entwickeln.

Ich bin daran interessiert zu sehen, wie sich die WPA eines Spielers auf die anderen Spieler auswirkt, mit denen er spielt. In P. Mannings Fall wirkte sich seine Abwesenheit darauf aus, wie diese Straftat durchgeführt wurde.
#2
+3
Jerrod
2012-05-05 11:32:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie Jacob bereits erwähnt hat, ist es im Fußball viel schwieriger, den Beitrag eines einzelnen Spielers zum Sieg eines Teams zu messen. Im Baseball haben sie WAR oder Wins Above Replacement, was beschreibt, wie viele Gewinne ein einzelner Spieler gegenüber einem einfachen oder durchschnittlichen Ersatzspieler erzielt.

Meiner Meinung nach; Jonathan Vilma ist jedoch ein alternder Spieler in einer bereits schlechten Defensivmannschaft. Die Heiligen erzielten im unteren Viertel der Liga in der Verteidigung. Offensichtlich haben sie Spiele gewonnen, indem sie einfach ihre Gegner übertroffen haben. Die Offensive wird genauso schlimm sein wie letztes Jahr und sie werden wahrscheinlich einen größeren Erfolg in der Gewinnspalte erzielen, wenn sie ihren Cheftrainer Sean Payton für ein Jahr verlieren als Jonathan Vilma.

Was die Moral betrifft Die meisten NFL-Spieler sind in armen Familien aufgewachsen und haben die NFL trotz aller Widrigkeiten erreicht. Die meisten sehen sich als Außenseiter und ich bin sicher, dass die Heiligen als Ganzes positiv reagieren werden, da sie von der NFL etwas falsch gemacht wurden und sich um die Suspensionen von Will Smith und Jonathan Vilma versammeln werden.

Dies ist meiner Meinung nach natürlich, da es in einer Sportart wie Fußball, in der das Ergebnis eines Spiels im Vergleich zu anderen Sportarten viel stärker von der gesamten Mannschaft abhängt, fast unmöglich ist, sicher zu wissen.

Die meisten NFL-Spieler sind in armen Familien aufgewachsen?
Absolut, die meisten NFL-Spieler sind Produkte der Innenstadt.
#3
+1
Jacob G
2012-05-04 22:53:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn wir sagen, dass Dinge wie "Teammoral" und "Einfluss auf die Gewinnwahrscheinlichkeit" unermesslich sind, gibt es für einen gesperrten Spieler praktisch keine messbaren Auswirkungen auf ein Team. Das Team muss den Spieler nicht nur nicht bezahlen, sondern der Spieler zählt auch nicht auf seinen verfügbaren Dienstplanplatz.

Im Falle einer längeren Verletzung platziert das Team den Spieler in der verletzten Reserve Liste und dann zählt er nicht auf den verfügbaren Dienstplanplatz. Der Spieler erhält jedoch weiterhin eine Zahlung und Behandlung für Verletzungen.

Der Einfluss auf die Gewinnwahrscheinlichkeit sollte messbar sein. Es ist leicht im Baseball zu messen (mehrere Statistiken, WAR zu Beginn, messen Sie dies), sollte auch im Fußball ziemlich einfach zu messen sein. Moral ist viel mehr wie unermesslich. Führung ist wahrscheinlich auch schwer zu messen.
Basierend auf diesem http://harvardsportsanalysis.wordpress.com/2012/01/30/calculating-wins-added-in-football-a-first-attempt/ - Ich weiß nicht, ob ein solcher Status verwendet wird für den Fußball. Wie messen Sie die Auswirkungen eines defensiven Angriffs?
Wir brauchen Fangraphen, die so schnell wie möglich Wahrscheinlichkeiten für Fußball gewinnen :).
Awesome, Advanced NFL Statistiken hat Gewinnwahrscheinlichkeiten für Fußball ala Fangraphs!
#4
+1
Brad Koch
2012-09-23 04:23:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Anekdotisch könnte ein extremes Beispiel für den Verlust eines einzelnen Spielers der QB Drew Bledsoe des New England Patriot sein, der ab der zweiten Woche des Jahres 2001 für die Saison ausfiel. Tom Brady, damals in seinem zweiten Jahr (Entwurf im Jahr 2000, Runde) 6), übernahm als Quarterback. Die Patrioten gingen weiter mit 11: 5 und gewannen den Super Bowl.

Die negativen Auswirkungen des Verlusts eines einzelnen Spielers könnten also überhaupt keine sein. Gesunde Teams gleichen regelmäßig Verluste einzelner Spieler und ganzer Positionen aus. Es ist Teil des Spiels.

Die Pats sind hier eine kleine Ausnahme (siehe Matt Cassel)


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...