Frage:
Was ist der praktische Unterschied zwischen traditionellen und "Zehen" -Snowboardbindungen?
Dmitry Selitskiy
2012-02-09 06:19:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hier ist eine Ausrüstungsfrage. Was ist der wirkliche praktische / effektive Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Snowboardbindungen:

  • "Traditionell" (über dem Fuß): over the foot binding
  • "Zehen": toe binding

Welche Auswirkungen haben diese verschiedenen Bindungen auf die Fahrkontrolle, das Schnitzen, das Springen, den Komfort usw.

Ich habe sie bei der Vermietung von Anfang an traditionell verwendet Bretter und machte offensichtlich keine spezifischen Beobachtungen zu der Zeit. Jetzt habe ich Burton Custom auf meinem Board, das eine Zehenbindung ist, und ich habe nichts zu vergleichen ...

P.S. Wenn es einen richtigen Namen für das gibt, was ich "traditionell" nenne, dann korrigiere mich bitte :)

Zwei antworten:
#1
+17
elysey
2012-02-09 09:54:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Soweit ich weiß, bieten Zehenriemenbindungen zwei Vorteile:

  1. Sie können die Ferse Ihres Fußes weiter in die Bindungen zurückschieben.
  2. Es gibt weniger Zusätzlicher Druck auf die Oberseite Ihres Zehs, also mehr Komfort.
  3. ol>

    Ich habe Burton Citizen-Bindungen und meine Schwester hat einen Burton Stilleto. Ich kann Ihnen sagen, dass Punkt 2 definitiv wahr ist.

    In unserem Indoor-Schneebereich werden T-Bars verwendet. Ich habe festgestellt, dass in meinem normalen Board der kleine Zeh an meinem linken Fuß (ich fahre regelmäßig) taub wird, wenn ich oben bin des zusätzlichen Drucks durch Vorwärtsschieben des Boards nach oben. Zuerst dachte ich, es sei, weil ich 18 Grad vorwärts fahre, aber ich habe es auf 15 geändert, und ich bekomme immer noch das gleiche Problem. Wenn ich jedoch ihr Board ausprobiere, bekomme ich nie die Taubheit. Dies ist jedoch nur in T-Bar-Situationen der Fall.

    Ich würde auch davon ausgehen, dass Zehenriemen schneller reagieren, wenn Sie nach hinten gehen, da als erstes Ihre Zehen reagieren, obwohl ich kein Profi bin , also ist es nur Spekulation auf meiner Seite :)

    Hoffe, das hilft.

#2
+5
Kris Moyse
2012-05-31 13:00:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Gründe, warum Zehenriemen, die Ihren Zeh bedecken, besser sind als Over-the-Top-Riemen:

  • Viel reaktionsschneller!
  • Sehr bequem (besonders für Personen mit langen Zehen) ).
  • Sie entlasten Ihre Zehen und sorgen für eine gute Durchblutung, die Ihre Füße wärmer hält.
  • Hält Ihre Stiefel fester.

Von allen Teilen meines Snowboard-Setups, die ich in den letzten 10 Jahren aktualisiert habe, hat das Upgrade auf Zehenriemenbindungen den größten Unterschied bei Board oder Stiefeln gemacht.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...