Frage:
Wie verdienen Fußballübertragungen Geld?
Jerrod
2012-11-26 10:54:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In den USA und als Sportfan ist es unmöglich, sich nicht bewusst zu sein, wie viel Geld für Sportteams, sei es die NFL, die NBA oder die MLB, den Besitzer wechselt. Ich bin immer davon ausgegangen, dass diese Verträge so viel Geld wert sind, weil diese Veranstaltungen Zuschauer anziehen, die wiederum die Werbegebühren in die Höhe treiben.

Angesichts der Tatsache, dass Fußball zwei ununterbrochene Hälften sind, ergibt sich eine Fernsehsendung mit wenigen Werbespots. Meine Frage an Sie lautet: Wie können Sender mit so wenigen Werbespots in einem bestimmten Spiel Geld verdienen?

Hinzu kommt, dass der europäische Fußball in Asien (insbesondere in Süd- und Südostasien) eine große Fangemeinde hat. Die Kanäle hier sind Abonnement-Plus-Anzeigen, sodass Sie sich vorstellen können, wie lukrativ sie sind.
Drei antworten:
#1
+4
Trudbert
2012-11-26 15:27:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich kann nur für Deutschland sprechen, aber hier sind die Bundesliga-Spiele nur in Paytv für Live-Übertragungen verfügbar, sodass sie direkt eine Gebühr erheben und dann werbefrei sind. Die einzigen Spiele, die im Free-TV verfügbar sind, sind die Eröffnungen der Saisonhälften (also der Saisonauftakt und das erste Spiel nach der Winterpause) und die Abstiegsspiele. (siehe Wikipedia). Einige kostenlose Fernsehsender bieten Shows mit Zusammenfassungen der Spiele an. Diese dauern normalerweise 3-10 Minuten pro Spiel, sodass Platz für Werbung vorhanden ist.

Bei internationalen Spielen werden die Rechte normalerweise von public tv (ard, zdf) gekauft, was nicht der Fall ist Es ist sowieso erlaubt, Werbespots nach 20 Uhr zu zeigen, hat aber normalerweise mehr Geld, um die Übertragungsrechte zu kaufen als kommerzielle Fernsehsender.

In Deutschland werden Fußball-Live-Übertragungen also durch Gebühren für Pay-TV oder öffentlich-rechtliches Fernsehen finanziert.

Ich würde denken, dass die meisten anderen Länder ein ähnliches System haben, aber ich bin mir nicht sicher.

#2
+4
wax eagle
2012-11-26 19:57:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sport ist aus den von Ihnen genannten Gründen so lukrativ (enorme Werbeeinnahmen). Sie erwähnen jedoch nicht, warum die Werbeeinnahmen so hoch sind. Menschen treiben keinen Tivo-Sport. Sicher, manche Menschen tun dies, aber zum größten Teil wollen die Menschen Sport live verfolgen. Aus diesem Grund sind die Werbeeinnahmen so hoch.

Fußball (Fußball) hat sich in den USA schwer getan, einen TV-Stand zu finden, und hat gerade erst damit begonnen. Hier gibt es zwei Hauptstrategien für die Monetarisierung von Fußballspielen:

    Legen Sie Ihr Match auf Kabel. Dies ist die Hauptstrategie. Die ESPN-Netzwerke, der Fox Soccer-Kanal und andere Kabelfernsehkanäle sind nicht so stark auf Werbung angewiesen wie die "Over-the-Air" -Netzwerke (ABC / CBS / FOX / NBC) . Dies liegt daran, dass sie einen erheblichen Teil ihres Geldes direkt von Kabelunternehmen erhalten. Die meisten Kanäle, die sich mit Fußballprogrammen beschäftigen, werden in einem Sport-Tier-Paket angeboten, das den Abonnenten mehr Geld kostet, weil es die Kabelgesellschaft mehr Geld kostet.

  1. Holen Sie sich einige Sponsoren. Als die Spiele in der US-Werbung kostenlos im Nicht-Kabelfernsehen ausgestrahlt wurden (meine erste Erinnerung daran war das 94 WC in den USA, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass es das erste ist, das ich gesehen habe), haben sie Unternehmen dazu gebracht, eine ganze Hälfte oder einen Teil davon zu sponsern von einer halben. Sie zeigten ihr Logo neben der Partitur und machten wahrscheinlich einige Sprachaktionen.

  2. Lüften Sie Ihr Turnier sowohl OTA als auch über Kabel. Wenn Sie ein großes Unternehmen wie Disney (ABC + ESPN-Netzwerkfamilie) sind, haben Sie möglicherweise sowohl OTA-Anbieter als auch Kabelanbieter. Das bedeutet, dass Sie einige Spiele in Ihren OTA-Netzwerken und andere über Pay-Kabel ausstrahlen können. Dies ist, was Disney mit der Weltmeisterschaft macht, viele Spiele sind auf ESPN und einige Festzeltspiele sind auf ABC. Dies bietet Zugriff, aber auch Schutz für Ihr OTA-Netzwerk. Alle Zeitfenster werden nicht von werbefreiem Fernsehen belegt.

  3. ol>

    Meistens werden Sie beide verwendeten Strategien sehen. Sogar die Kabelnetzwerke verwenden während der Hälfte integrierte Werbung. Ein Grund dafür, dass Sie in den USA nicht mehr Spiele im Live-OTA-Fernsehen sehen, ist, dass es derzeit schwer zu monetarisieren ist und nur eine kleine Gruppe des amerikanischen Publikums anspricht. Diese Gruppe ist bereit, zumindest für EPSN und wahrscheinlich sogar zu zahlen Bezahlen Sie für einen Kabelplan für höhere Sportstufen, damit diese auf diese Weise Geld verdienen.

    Dies alles führt dazu, dass Fußball für die Netzwerke eine weitaus weniger lukrative Sportart ist als die einfachere Monetarisierung von Baseball, Basketball, Eishockey und American Football. Sie sehen noch keine Fußballverträge im Wert von mehreren Milliarden Dollar, und bis sie einen besseren Weg finden, sie in den USA zu monetarisieren, werden sie es nicht tun.

Ein bisschen irrelevant für die OP, aber da Sie das Thema angesprochen haben, möchte ich die Tatsache erwähnen, dass NBA oder NFL zwar die größten internationalen Stars des Sports darstellen, die MLS jedoch bei weitem nicht dem gleichen Standard entspricht. Dies ist teilweise auf die relativ geringe Zuschauerzahl in den USA zurückzuführen, aber auch auf die Tatsache, dass der Fußball in Europa weit zurückreicht. Ich kann nicht sehen, dass MLS mehr als ein Ort ist, an dem verblassende Stars Geld verdienen können, bevor sie in den Ruhestand gehen (zumindest nicht für weitere 5-10 Jahre).
@posdef Ja, der Mangel an MLS-Sternenkraft ist ein Problem. Aber US-amerikanische Netzwerke, die sich auf Fußball spezialisiert haben, senden hauptsächlich das europäische Material sowie die großen internationalen Wettbewerbe. Dinge wie WC-Qualifikation und das WC selbst werden ebenfalls ausgestrahlt. Keinem der Dinge fehlt es an Starpower, obwohl diese Stars hier weit weniger anerkannt sind als große Baseball-, Fußball- und Basketballstars.
Dies hat meine Frage nicht explizit beantwortet, aber ich denke, es erklärt besser den Geist dessen, was ich gefragt habe.
@Jerrod im Grunde versuche ich hier das zu tun. Sie fragen, wie sie Geld verdienen, ich erkläre die verfügbaren Einnahmequellen. Grundsätzlich ist das Anbieten von Fußball für die Kabelkanäle die Möglichkeit, mehr Abonnenten zu gewinnen. Für die Netzwerke bekommen sie Sponsoren für die Hälfte, aber wahrscheinlich machen sie dort nicht einmal die Gewinnschwelle. Es geht viel darum, Fans zu gewinnen und Menschen dazu zu bringen, die Kabelkanäle zu abonnieren.
#3
+3
posdef
2012-11-26 18:10:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die besten Ligen in Europa sind fast immer auf Pay-Kanälen, was dazu führt, dass die Fans, insbesondere die Pubs und Cafés, die ihren Gästen das Spiel zeigen, ernsthafte Geldsummen einkassieren.

In einigen Ländern wurden Anzeigen an den toten Stellen auf dem Spielfeld (z. B. hinter den Toren) hinzugefügt und manchmal sogar den Fans überlagert. Es ist ziemlich ärgerlich, solche invasiven Anzeigen zu haben, aber öffentliche Kanäle haben nicht viele andere Optionen, um so viel Geld wie möglich mit Anzeigen zu verdienen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...