Frage:
Schwimm- und Atemwegsinfektionen
Peter DeWeese
2012-02-09 05:00:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist ein ernstes Problem beim Sporttraining, das mich und einige meiner Sportler betrifft: Einige Schwimmer sind anfällig für HNO- und Atemwegsinfektionen wie Ohr, Nasennebenhöhlen, Hals und Lunge. Letztes Jahr hatte ich nur 7 Wochen Zeit, um zu trainieren, bevor ich wegen einer Lungenentzündung 6 km im offenen Wasser schwimmen konnte. Was kann ein Schwimmer tun, um Infektionen vorzubeugen, da selbst behandeltes Poolwasser ein Überträger für Bakterien sein kann?

Danke Peter. Ich werde jetzt jedes Mal hochgerechnet, wenn ich in einen Pool trete ~ immer wieder ~.
@glowcoder, Wenn Sie jemals in einem Pool waren, auf den Kinder zugreifen können, haben Sie möglicherweise andere mögliche Gründe, um hochgerechnet zu werden. :) :)
Ich spreche nicht über Fitnessschwimmen, sondern über ein Trainingsanliegen für den Schwimmsport. Laut FAQ ist dies für "Teilnehmer an Team- und Einzelsportaktivitäten".
Dies ist eine medizinische Frage und sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden.
Ich werde mit meinem Arzt eine Frage an einen meiner Athleten stellen, der Infektionen während des Trainings verhindern möchte. Bizarrer Vorschlag.
@PeterDeWeese Entschuldigung, die Frage falsch verstanden. Immer noch eine medizinische Frage. Möglicherweise untersuchen Sie die Art der Filterung, die Ihr lokaler Pool verwendet. Einige Filter können besser mit Bakterien umgehen als andere (DE-Filter sind besser als Sand- oder Patronenfilter) ... Hilft nicht bei offenem Wasser, ist aber etwas
Leider haben Schwimmteams normalerweise keine Kontrolle über die Poolanlage.
@PeterDeWeese nein, aber wenn Sie ständig Infektionsprobleme haben, können Sie möglicherweise Änderungen in Ihrer Einrichtung beeinflussen, indem Sie eine Beschwerde einreichen oder die Einrichtung wechseln (wahrscheinlich sind Sie nicht die einzigen).
@PeterDeWeese Haben Sie Studien / Referenzen gefunden, die den Punkt des Schwimmens unterstützen, der das Risiko für solche Infektionen erhöht? Es ist etwas vom Thema abweichend. Aber wie Dynamo angedeutet hat, könnte dies diesen Q für die Zukunft noch besser machen. Übrigens können Sie mich in Ihre persönlichen Statistiken einbeziehen. Nach einem Jahr und drei schweren Erkältungen habe ich das Schwimmen von meiner Sportliste gestrichen.
Einer antworten:
#1
+12
Peter DeWeese
2012-02-09 20:25:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Da hier Grillen zwitscherten, habe ich etwas mehr Nachforschungen angestellt und festgestellt, dass Chlor selbst Reizungen verursacht und gereizte Nebenhöhlen häufiger infiziert werden. Dies scheint mir wahr zu sein, da ich nicht oft von Athleten höre, die Infektionen durch langes Schwimmen im offenen Wasser in ziemlich schmutzigem Wasser bekommen. Ohr- und Nasenstöpsel sind beim Schwimmen nicht sehr nützlich, da sie den Druckausgleich verhindern, aber man kann beim Tauchen und Drehen aus der Nase atmen, um zu verhindern, dass chloriertes Wasser in die Nebenhöhlen gelangt.

Der Kommentar zur Frage von Wachsadler in Bezug auf die richtigen Einrichtungen ist korrekt, aber Schwimmteams haben normalerweise wenig Kontrolle über ihre Einrichtung und es gibt in erster Linie einen Wettbewerb um die Vergabe von Fahrspuren. Es ist eine Prämie. Die beste Einrichtung in meiner Gegend hat eine gute Durchblutung, ist am flachsten 8 Fuß tief (großes Wasservolumen im Vergleich zur Anzahl der Schwimmer), hat UV-, Ozon- und Brombehandlung und ist viel weniger reizend für die Nebenhöhlen und Lungen. Wenn nur mein Team dort trainieren würde.

Ein paar Dinge für die Trainingstasche:

  • Auro Dri ist ein Alkohol / Glycerin-Ohrentropfen, der den Gehörgang desinfiziert und trocknet.
  • Einfach Kochsalzlösung ist eine sterile Kochsalzlösung, mit der die Nebenhöhlen gespült und gewaschen werden können. Es sollte sparsam verwendet werden, da es auch die schützende Schleimhaut entfernen kann.
  • Duschen Sie mit heißem Wasser und atmen Sie den Dampf ein, um Ihre Nebenhöhlen zu reinigen.

Mehr Tipps sind willkommen.

Würde es Ihnen etwas ausmachen, auf die gefundenen Chlorinformationen zu verlinken? Es hängt nicht direkt mit der Antwort zusammen, aber es klingt so, als ob es sich für Menschen mit demselben Problem lohnt, darüber zu lesen.
Bearbeitet. Ich habe maßgeblichere Quellen aus Sportzeitschriften gesehen, kann sie aber derzeit nicht finden.
Ich habe gehört, dass Salzwasserpools wirksame Alternativen zu chlorierten Pools im Landesinneren sind, obwohl der zusätzliche Auftrieb natürlich ein Problem sein kann.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...