Frage:
Wie lernst du richtig, wie man Hockey stoppt?
Robert C. Barth
2012-02-09 02:47:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe die verdammteste Zeit zu lernen, wie man auf Eis "Hockey stoppt". Als ich jünger war, habe ich viel Rollhockey gespielt und angefangen, Eislaufen zu lernen. Als ich auf dem College war, habe ich ein bisschen gespielt, aber aufgrund bestimmter Faktoren aufgehört. Jetzt versuche ich es wieder aufzunehmen, aber ich kann nicht lernen, für mein Leben anzuhalten.

Ich habe dieses Video von How To Hockey Stop für Anfänger durchgesehen! (YouTube) mehrfach. Obwohl es wirklich das beste Anfänger-Tutorial ist, das ich je gesehen habe (und ich habe sie alle gesehen), kann ich meinen Skate nicht dazu bringen, Eis zu rasieren, wie er in Schritt 1 sagt. Sind meine Skates zu scharf (sie sind es) Brandneu)? Bin ich zu schwer (ich bin ungefähr 230 Pfund) für die Tiefe des Skatenschärfens, das ich habe? Gibt es eine Bewegung, die so tief verwurzelt ist, dass er vergessen hat, sie zu erwähnen? Ich kann meinen Fuß nicht einmal so drehen, wie es im Video aussieht (obwohl ich sie genug drehen kann, um meinen Körper zu drehen). Jede Hilfe geschätzt.

Auf welchen Radius wurden deine Skates geschärft? Ich schlage einen Radius von 5/8 Zoll für jemanden vor, der Ihr Gewicht hat. Hattest du jemals Glück?
Acht antworten:
#1
+13
chrisjlee
2012-02-09 08:49:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die einzige Möglichkeit, einen Hockey-Stopp zu erlernen, besteht darin, häufig zu üben.

Wiederholung ist die einzige Möglichkeit für Ihre Muskeln, ihr Muskelgedächtnis zu verbessern. Das Erlernen der richtigen Form und Technik ist mit Erfahrung verbunden.

Sie können versuchen, die Technik in kleine Teile zu zerlegen.

  • Beginnen Sie langsam und lernen Sie dann, sich zu drehen, um Ihre Geschwindigkeit zu verringern.
  • Drehen Sie sich allmählich schneller und schneller.

Sie können die Bewegung auch proben zu Hause beim Ansehen der Youtube-Videos

Youtube-Videos zum Erlernen des Hockey-Stopps:

Ja - ich habe diese Videos gesehen, ich habe auf die zweite in meinem Beitrag verlinkt ... Das mag dumm klingen, aber ich kann es gut auf Quad-Rollschuhen auf Asphalt machen und so höre ich im Grunde auf diesen (wie auch) alle anderen, die jemals so oft auf Quad-Rollschuhen Hockey gespielt haben wie ich, mit denen ich gespielt habe). Auf Eis ist das ganz anders. Mein Körper kennt die Bewegungen, es gibt einige körperliche Einschränkungen, wie ich sagte: Ich kann nicht einmal Eis rasieren, wenn meine Schlittschuhe an den Brettern festhalten und mein ganzes Gewicht auf den nicht rasierenden Fuß legen.
#2
+9
Coach Freely
2013-10-31 00:10:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich finde es interessant, dass Sie auf Quad-Rollschuhen rutschen / anhalten können. Tatsächlich denke ich, dass dies das Problem sein könnte. Wenn Sie einen richtigen Hockey-Stopp in Quad-Rollschuhen versuchen würden (indem Sie den Winkel Ihres Fußes anheben, um nur die Ecken der beiden inneren Räder zu erfassen), würde ich wetten, dass Sie fallen würden. Was bedeutet, dass Sie gelernt haben, Ihr Gewicht genau falsch anzuwenden ... und schlimmer noch, es ist ein Muskelgedächtnis, das sehr schwer zu brechen ist.

Versuchen Sie weiter, sich zu rasieren, aber denken Sie vielleicht nicht daran, sich zu rasieren , aber als "Schnee schieben". Nimm deinen Hintern runter und Schultern zurück. Auch etwas Unorthodoxes zu versuchen: Holen Sie sich einen Freund (vorzugsweise einen, der Schlittschuh laufen kann) und lassen Sie sich von ihm / ihr gleichmäßig bewegen (stecken Sie Stöcke unter beide Arme, als würden Sie einen Zug bilden). Versuchen Sie, "den Schnee zu schieben", während Ihr Freund Sie zieht.

Oh, und Ihr Gewicht ist kein Problem, und Ihre Schlittschuhe sind wahrscheinlich auch nicht zu scharf. Sie können dazu beitragen, das Lernen zu erschweren, sollten aber nicht schwächend sein.

@Val Das OP erwähnte nie Rollhockey; In einem Kommentar zu einer anderen Antwort erwähnten sie ausdrücklich Quad-Rollschuhe.
#3
+7
ArtGranda
2015-09-06 14:52:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ihre Schlittschuhe sind wahrscheinlich zu scharf für Ihr Selbstvertrauen oder zu tief in einer Mulde (wahrscheinlich beides). Wie oben gesagt ... 1/2 Zoll hohl finde ich zu griffig, um Eis sehr gut zu rasieren. Für mich ist ein 3/4 Zoll Grind optimal für Hockey-Skates.

Die Geschwindigkeit, mit der Sie anhalten können, hängt davon ab, wie steil Sie die Skates auf das entgegenkommende Eis richten. Bei 70 Grad von der Vertikalen ist Ihr Skate ungefähr die beste Position, um am schnellsten anzuhalten. Bereiten Sie sich darauf vor, sich auf eine vollständige Tiefgrabung einzulassen, wie es ein Skifahrer tun könnte, wenn er mit einer ernsthaften Abfahrt konfrontiert wird, für die Sie sich nicht qualifizieren wo der spaß ist. Wenn Sie einen konstanten Abstand von 1 bis 3 Grad zum vertikalen Skate-Winkel beibehalten können, können Sie schnell und mit sehr geringer Reibung Eis für 2/3 einer offiziellen Eisbahn rasieren und die gegenüberliegende Wand mit genügend Geschwindigkeit für etwas mehr treffen. Der Hahnschwanz aus dünnem Eis, der durch Ihre massive Rasur erzeugt wurde, schmückt eine saubere Zam-Oberfläche.

Aber Vorsicht ... wenn Sie zulassen, dass Ihr Skate-Winkel zur Vertikalen negativ ist oder die Knöchel den Skate führen Klinge .. Die Klinge beginnt unendlich viel Reibung zu haben und hört sofort auf. Das Problem ist ... Sie werden es nicht und ein ernsthafter Hochgeschwindigkeitssturz auf neues Eis wird die Folge sein.

Ein großer Teil des ultimativen Klingengriffs ist das Gesamtgewicht, das Sie auf eine Kante legen. Sie können einen ziemlich stumpfen Klingenbiss machen, indem Sie Ihr Gewicht hinter die Mitte des Luftwiderstands bringen, dh die Klinge, die das entgegenkommende Eis zuschlägt. Wenn Ihre Schlittschuhe bei 70 Grad abgelegt sind, müssen Sie dasselbe tun, wobei Ihr Gewicht und Ihre Knie gut gebeugt sind und in etwa einer Viertelsekunde einen Stopp von 32 km / h bis 0 erreichen.

Für eine lange Zeit Drifting Slide Sie halten Ihr Gewicht fast vertikal mit Ihren Skate-Klingen gleich. Genießen Sie einfach die Fahrt und halten Sie das Gleichgewicht. Es wird sich anfühlen, als würde man in neuen Socken auf einem glatten Holzboden rutschen. Stellen Sie sich vor, Sie machen das aus 32 km / h! Ja ... aber sei bitte vorsichtig.

HINWEIS: Hierfür ist ein Mindesthohlraum der Klinge erforderlich. Bei einem Gewicht von weniger als 5/8 Zoll ist dies äußerst schwierig.

#4
+6
Val
2013-12-10 23:59:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kegelarbeit nicht vergessen. Ein Hockey-Stopp ist ein übertriebener Schnitt. Kegelarbeit hilft dabei, die Grundlagen des Schneidens zu schaffen, die dann zu einem Hockey-Stopp führen.

#5
+3
mike
2014-05-17 06:05:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin 225 Jahre alt und habe einen tiefen Schnitt an meinen Klingen. Ich kann problemlos auf beiden Beinen mit voller Geschwindigkeit anhalten. Es geht nur um Gewichtsübergang und darum, wie viel Gewicht Sie auf das Stoppbein legen. Außerdem müssen Sie auf Ihren Schwung achten. Ich meine, Sie müssen die Schlittschuhe mit möglichst geringem Gewicht parallel zu Ihrer Fahrtrichtung bringen, dann nehmen Sie allmählich Gewicht auf und beginnen, Eis zu rasieren.

Meinten Sie "senkrecht", als Sie "parallel" geschrieben haben?
#6
+2
Reustonium
2012-02-21 03:03:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde die folgenden Schritte empfehlen, die Ihnen bekannt vorkommen sollten, wenn Sie schon einmal Ski gefahren sind. Das mag dumm klingen, aber bleib hier bei mir ...

1) Skate mit langsamer bis mittlerer Geschwindigkeit vorwärts, und um dich zu verlangsamen, lege deine Füße in die "Pizza" -Konfiguration.

http://www.southparkstudios.com/clips/153300/thumper-the-super-cool-ski-instructor

2) Nachdem Sie sich wohl genug fühlen, um langsamer zu werden Verwenden Sie die "Pizza" -Form für Ihre Füße und wechseln Sie langsam, um Ihren hinteren Fuß näher an die Parallele zu bringen ("Pommes Frites").

Tun Sie das genug und plötzlich machen Sie volle Hockey-Stopps.

Ich habe versucht, das zu tun, und alles, was passiert, ist, dass meine Schlittschuhe ineinander schlagen. Sie können / können das Eis nicht rasieren, wahrscheinlich aufgrund der Schärfe der Klingen und meiner Unerfahrenheit, dies bisher zu tun. Ich habe versucht, mich an die Bretter zu hängen und nur mit einem Fuß Eis zu rasieren, wie das Video zeigt, und das kann ich auch nicht.
Wenn Sie auf den Brettern stehen und versuchen, Eis zu rasieren, wie viel Gewicht haben Sie auf dem "gleitenden" Bein? Sie sollten mit so wenig Gewicht wie möglich beginnen, um das Gefühl zu bekommen, dass sich der Skate über das Eis bewegt. Wenn Sie weiter Gewicht hinzufügen, bekommen Sie das Gefühl dafür. Wenn Sie zuerst wirklich nach unten stampfen, bewegt sich Ihr Skate nicht. Weiter so!
Keine ... überhaupt kein Gewicht (ich halte mich buchstäblich mit meinen Armen auf den Brettern hoch). Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ich die Schlittschuhe mit einem flacheren Radius nachschärfen muss. Ich bin nicht gerade leicht und ich glaube, dass der tiefe Radius, den sie jetzt mit meinem Gewicht (> 200 Pfund) kombiniert haben, mir nicht hilft. Ansonsten kann ich gut skaten und anhalten, wenn ich muss, indem ich mich richtig eng drehe.
#7
+2
Henri
2012-02-26 20:52:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, Sie sollten das Schärfen der Klinge überprüfen. Wenn die Rille der Klinge zu tief ist, fühlen sie sich sehr scharf an und es kann schwierig sein, Stopps zu üben. Versuchen Sie, die Nut so weit wie möglich abzusenken. Nachdem Sie gelernt haben, wie Sie mit einer tieferen Rille aufhören können, wenn sich die Klingen zu stumpf anfühlen.

Sie können auch versuchen, die Klingen gegen Holz zu schleifen, um die schärfste Kante zu entfernen.

Es gibt auch etwas dazu im Goalie Skate Sharpening Guide.

#8
  0
user10974
2016-03-08 04:50:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hatte das gleiche Problem, bis ich meine Klingen zum ersten Mal geschärft bekam. Nachdem ich sie geschärft hatte, dauerte es ein wenig, bis ich mich daran gewöhnt hatte, dass ich mich an die eingegrabenen Schlittschuhe gewöhnt hatte. Jetzt glitten sie auf dem Eis. Als ich an diesem Tag abreiste, hielt ich ohne Probleme auf beiden Seiten an.

Ich habe einige Tutorials zum Anhalten gesehen und sie glitten leicht mit ihren Schlittschuhen über das Eis. Ich meine, die Leute in den Videos und auch die Leute, die ich auf der Eisbahn gesehen habe, bewegten sich kaum und rasierten immer noch Eis. Ich erzählte einem Mitarbeiter von meinen Problemen und er sagte, es könnten Ihre Klingen sein. Er empfahl mir, sie schärfen zu lassen. Das war definitiv das Problem.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...