Frage:
Kann ich als Verteidiger absichtlich eingreifen, um die Uhr anzuhalten?
corsiKa
2012-02-09 02:14:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn eine Verteidigung in einer schwierigen Situation ist und keine Zeitüberschreitungen mehr bestehen, ist es schwierig, die Uhr anzuhalten. Ihre Möglichkeiten sind sehr begrenzt - Sie hoffen, dass das Vergehen vorbei ist und Sie es niederschlagen können, oder Sie hoffen, dass Sie Ihren Gegner aus dem Spiel bringen können.

Wenn Sie sich sehr nahe an der Torlinie befinden, gibt es wenig in Bezug auf die Laufleistung verloren zu gehen, insbesondere im Vergleich zu dem, was durch das Stoppen der Uhr erzielt wird (nämlich mehr Zeit für Ihr Team, um als nächstes zu punkten).

Können Sie sich einfach anstellen, eingreifen und eine Strafe erhalten? dafür?

Zwei antworten:
#1
+15
wax eagle
2012-02-09 02:26:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nein.

Abschnitt 7.1 Maßnahmen zur Zeitersparnis - Illegale Handlungen (aus dem fettgedruckten Abschnitt unten mit der Aufschrift „Strafe“):

Wenn die Die Aktion erfolgt durch die Verteidigung, die Spieluhr wird auf 40 Sekunden zurückgesetzt und die Spieluhr startet mit dem Bereitschaftssignal, es sei denn, die Straftat entscheidet sich dafür, dass die Uhr beim Einrasten startet. Wenn die Verteidigung noch Zeitüberschreitungen hat, kann anstelle der gestarteten Spieluhr eine Zeitüberschreitung verwendet werden.

Das Endergebnis ist weitaus schlechter als das Spiel, das gestartet wird. Wenn Sie das Einrasten verhindern, können weitere 40 Sekunden von der Spieluhr ablaufen (da die Straftat möglicherweise dafür sorgt, dass die Uhr beim Bereitschaftssignal startet).

Darüber hinaus heißt es in demselben Dokument (7.3):

Artikel 3 - In den letzten 40 Sekunden einer der beiden Hälften, wenn vor dem Einrasten ein Defensivfoul vorliegt Wenn die Zeit abgelaufen ist, endet die Hälfte, es sei denn, die Verteidigung hat noch Zeitüberschreitungen oder die Offensive entscheidet sich dafür, dass die Spieluhr auf dem Snap startet.

Insgesamt ist dies eine nicht praktikable Strategie. Ihre beste Wette zu diesem Zeitpunkt des Spiels ist es, einen Umsatz zu erzwingen oder zu hoffen, dass noch genügend Zeit für einen Umsatz mit Downs übrig ist.

Interessant. Ich fand es immer seltsam, dass die Offensive die Fähigkeit hat, einen Verlust von Daunen zu erleiden, um die Uhr anzuhalten, aber die Verteidigung hat keine Spiegeloption. Ich vermute, dass die von Ihnen aufgeführte Option speziell eingerichtet wurde, um genau dieses Szenario zu verhindern.
#2
+7
TheGeneral
2012-02-09 02:39:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In der National Football League (NFL) gibt es einen möglichen 40-Sekunden-Abfluss der Spieluhr innerhalb einer Minute einer der beiden Hälften.

REGEL 4, ABSCHNITT 7, ARTIKEL 1. ein. Wenn die Aktion von der Verteidigung ausgeführt wird, wird die Spieluhr auf 40 Sekunden zurückgesetzt und die Spieluhr startet mit dem Bereitschaftssignal, es sei denn, die Straftat entscheidet sich dafür, dass die Uhr beim Einrasten startet. Wenn für die Verteidigung noch Zeitüberschreitungen vorhanden sind, kann anstelle der gestarteten Spieluhr eine Zeitüberschreitung verwendet werden.

Regel 4 Spielzeit (Seite 20) ).

In der National Collegiate Athletic Association (NCAA) gibt es einen automatischen 10-Sekunden-Abfluss von der Spieluhr.

REGEL 3, ABSCHNITT 4, ARTIKEL 4. a. Wenn die Spieluhr läuft und in jeder Hälfte weniger als eine Minute verbleibt, können die Offiziellen nach Wahl des beleidigten Teams 10 Sekunden von der Spieluhr abziehen, wenn ein Spieler eines Teams ein Foul begeht, das zum Stoppen der Uhr führt. Die Fouls, die in diese Kategorie fallen, umfassen, sind aber nicht beschränkt auf: Jedes Foul, das das Knacken verhindert (z. B. Fehlstart, Eingriff , defensives Abseits durch Kontakt in der neutralen Zone usw.);

NCAA®-FUSSBALLREGELN UND -INTERPRETATIONEN 2011 UND 2012 (Seite FR-52).

Da der Sport weniger professionell wird, scheint die Konsequenz weniger zu sein. Wäre es eine faire Einschätzung, dass es auf der Ebene der Universität und der Junior-Universität keine Konsequenzen hat?
@corsiKa nicht unbedingt die College-Regel wurde als Reaktion auf ein Ereignis erlassen, das vor ein paar Jahren in der Music City Bowl stattfand. Diese Art von Regel ist in der Regel reaktionär und wird hinzugefügt, wenn sie zu einem Problem wird


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...