Frage:
Wie werden einzelne Umsätze bei fehlerhaften Ausweisen ermittelt?
Marcus Swope
2012-02-11 12:15:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie genau werden Umsätze für einen bestimmten Spieler ermittelt? Wikipedia definiert Umsätze als

Beim Basketball tritt ein Umsatz auf, wenn ein Spieler einer Mannschaft einem Mitglied der gegnerischen Mannschaft Besitz gibt, indem er den Ball verliert. Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass der Ball gestohlen wird, der Spieler Fehler macht, z. B. aus dem Spielfeld tritt oder den Ball aus dem Spiel wirft, einen Verstoß begeht (z. B. auf Reisen) oder ein offensives Foul begeht.

Mir ist jedoch nicht klar, was bei fehlerhaften Pässen passiert. Wenn ein Spieler, der den Ball besitzt, einen Pass macht, der sofort von einem Verteidiger abgefangen wird, wird dem Spieler, der den Ball weitergegeben hat, offensichtlich ein Umsatz berechnet. Meine Frage ist, was passiert, wenn der Spieler, für den der Ball bestimmt war, den Ball kippt, bevor der Verteidiger den Ball in Besitz nimmt? Wer wird in dieser Situation mit einem Umsatz belastet, der Spieler, der den Pass gemacht hat, oder der Spieler, der den Ball gekippt hat, bevor der Verteidiger in Ballbesitz gekommen ist? Wird bestimmt, wer den Ball zuletzt berührt hat oder wer zuletzt den Ball vollständig besessen hat?

Ich habe die gleiche Frage zu Diebstählen und Rebounds, bin mir aber noch nicht sicher, ob sie eine andere Frage verdienen oder nicht. Ich werde die Antwort das bestimmen lassen
Mein Bauch sagt mir, dass es der letzte Spieler ist, der bestätigt hat, dass das Berühren des Balls den Umsatz erzielt. Aber ich würde die Farm nicht darauf wetten.
Es ist immer der Umsatz des Passanten, wenn der Empfänger den Ball nicht empfangen kann.
Einer antworten:
#1
+6
Dynamic
2012-02-12 01:26:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es kommt darauf an, wer den letzten vollen Ballbesitz des Balls hatte.

Wenn Spieler A in Team 1 den Ball bestanden hat und Spieler B in Team 1 ihn gekippt hat und Spieler A in Team 2 hat es erwischt, der Umsatz wäre die Schuld von Spieler A1.

Hinweis: Da dies nicht angegeben wurde, handelt es sich um Regeln der Mittel- / Oberstufe. Ich kann nicht dafür bürgen, dass dies auch eine NBA- oder College-Regel ist.

UPDATE: ICH HABE DIESEN BLOG GEFUNDEN, IN DEM IN DER NBA DIE LETZTE PERSON, DIE DEN BALL BERÜHRT, WIRD DER UMSATZ GEGEBEN.

Ich würde mir vorstellen, dass professionelle Statistiken auf die gleiche Weise erstellt werden, aber lassen Sie uns dies bestätigen
@DmitrySelitskiy: Siehe Update.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...