Frage:
Nach einem Tischtennis-Aufschlag stampfen oder durchziehen?
chrisjlee
2012-02-09 23:45:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich sehe oft viele Veteranen, die nach dem Schlagen des Balls mit den Füßen stampfen.

Warum sollte man nach dem Schlagen des Balls stampfen wollen?

Ist das ein rein stilistisches Problem? Oder verbessert es die Nachverfolgung?

Hier sehen Sie ein Beispiel .

@Kevin http: // www.youtube.com / watch? V = uwz_-2DchRE & feature = related
Drei antworten:
#1
+8
PongRonin
2012-08-05 14:54:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Einige Spieler stampfen während des Aufschlags, um das Geräusch des Schlägers zu verbergen, der auf den Ball trifft. Das Geräusch des Kontakts kann einen Empfänger oft auf das Tempo und den Spin eines Aufschlags hinweisen.

Andere Spieler stampfen lediglich als natürliche Bewegung, während sie versuchen, dem Ball Spin zu verleihen.

Dies ist die richtige Antwort IMO. Durch Stampfen verschleiern die Leute den tatsächlichen Klang des tatsächlichen Augenblicks, in dem der Ball serviert wird.
Ich stimme darin überein, dass es darum geht zu verbergen, wie (hart) Sie den Ball schlagen, um zu versuchen, das Tempo und den Spin des Balls zu verbergen.
#2
+6
jamauss
2012-02-11 02:18:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Obwohl ich dies nicht überprüfen kann, kann dies zu Ausgleichszwecken erfolgen. Ich weiß, dass im Tennis (verwandter Sport), wenn Sie ins Netz kommen, um einen Volleyschuss zu treffen, eine gute Technik besagt, dass Sie mit Ihrem (unter der Annahme eines rechtshändigen Spielers) linken Fuß für einen Vorhand-Volleyball "stampfen" und mit Ihrem rechten stampfen sollten Fuß für eine Rückhandsalve, weil es Ihnen hilft, Ihren Schuss geistig und körperlich mit einem festen Handgelenk zu treffen und im Gleichgewicht zu sein, wie Sie es brauchen.

Das ist nicht richtig, es hat damit zu tun, den Klang des Spins zu verbergen ...
#3
  0
Dynamic
2012-02-11 02:03:01 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist stilistisch.

Die Tatsache, dass die Personen, auf die Sie sich beziehen, nach dem Ballschlag stampfen, zeigt, dass es nichts verbessert. Untersuchungen haben auch gezeigt (ich werde es für Sie finden, wenn ich kann), dass Ihre Beine die Art und Weise, wie sich Ihre Arme bewegen, nicht beeinflussen, so dass es nicht hilft, durchzuhalten. Es ist alles in deinem Kopf :-)

Bitte versuche zu. Ich würde gerne diese Forschung lesen, von der Sie sprechen.
Meine Frau spielte ausgiebig Tischtennis und reiste, glaube ich, einmal mit dem US-College-Team nach Europa. Sie hat mir gesagt, dass der Tritt oft dazu dient, einen Gegner davon abzulenken, den Spin Ihres Aufschlags zu lesen. Ich bin auch anderer Meinung, dass Ihre Beine Ihre Arme nicht beeinträchtigen. Ihre Beine und Ihr Kern sind die Plattform für alle Aktionen des Oberkörpers. Schau dir das sauber und wichsen an; Es scheint, als würden Ihre Arme das Gewicht heben, aber der Impulsantrieb kommt von den Beinen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...