Frage:
Wie greife ich die Zonenverteidigung an?
julesanchez
2012-02-09 04:34:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mit welchen Gameplays greifen Sie eine Zonenverteidigung an, insbesondere einen 2-1-2-Typ? Und wie arbeitest du es in der Praxis?

Ich übe es normalerweise mit Spielsituationen, aber gibt es einige Übungen, um die Teamebene zu entwickeln?

Ich schätze es auch, wenn du Videos und Artikel hast oder buchen, um zu empfehlen.

Zwei antworten:
#1
+6
JW8
2012-02-09 07:38:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Zone anzugreifen. Dieser Artikel schlägt drei Strategien vor:

  1. Spielen Sie Ihren besten Ballhandler in der Mitte (hoher Pfosten)
  2. Angriff hinter der Zone (kurze Ecke)
  3. Angriffslücken in der Zone
  4. ol>

    Ein anderer Artikel enthält einige andere Vorschläge:

  • Greife die Weakside an

Eine andere Strategie besteht darin, mit Außenschüssen (drei oder zwei Zeiger) anzugreifen. Diese Methode ist jedoch nur dann effektiv, wenn Sie mehrere gute / genaue Langstreckenschützen haben.

Im Allgemeinen versuchen alle diese Strategien, die Lücken in der Verteidigungsabdeckung der Zone auszunutzen. Eine gute Ballbewegung kann die Verteidiger aus der Position ziehen und Ihren Spielern einen (hoffentlich) einfachen, nicht verteidigten Schuss ermöglichen.

Die Kombination aus schnellem Passieren und Bewegung ist definitiv der Schlüssel zum Durchbrechen der Zone. Ergänzung zur Außenschussstrategie: Dies funktioniert nur bei langsamen Verteidigern in oberen Zonen. Jungs, die schnell auf den Beinen sind, werden dir ins Gesicht sehen, selbst wenn du auf der 3pt-Linie bist, also musst du extra hart arbeiten, um einen offenen Schuss zu erzielen.
@DmitrySelitskiy: Ich stimme Ihnen nicht zu, das Heilmittel gegen die Zerstörung der Zonenverteidigung ist so gut wie immer um 3 Punkte gesunken. Wenn es in den oberen Ligen funktioniert (wo man erwarten würde, dass die Wachen schnell sind), funktioniert es auch in den unteren Ligen.
#2
+1
posdef
2012-04-25 10:58:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

@ JW8 ist dort ziemlich am Ball, ich möchte nur hinzufügen, dass in einer guten Zone normalerweise Doppelmannschaften für kritische Spieler eingesetzt werden. Das Bewegen des Balls, um den offenen Spieler zu finden, ist der beste Weg, um den Gegner zu ermüden und zu frustrieren. Wenn Sie einen guten Schützen haben, ist das noch besser. Andernfalls erleichtert es einen starken Mann im Inneren (Dreh- / Angelpunkt / Zentrum in europäisch / amerikanischen Begriffen), da er sich seinen Weg zum Korb erzwingen kann, indem er entweder 1-2-1 spielt oder einen sekundären Verteidiger anzieht, den er in diesem Fall austeilen kann eine Unterstützung für den offenen Spieler.

Was passieren kann, ist, dass das verteidigende Team möglicherweise zu einem Hybrid wechselt, wenn sich ein ausgewiesener Schütze im Team befindet und es ziemlich offensichtlich ist, dass Ihr Anti-Zonen-Angriff darauf beruht, dass er lange Strecken schießt Verteidigung, wo sie einen schnellen Verteidiger auf Ihrem Schützen geben, und der Rest bleibt auf einer Zonenverteidigung. Es würde nicht schaden, darauf vorbereitet zu sein :)



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...