Frage:
Wie wichtig ist es, ein Seekajak rollen zu können?
Beth Whitezel
2012-02-16 09:26:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich verstehe die Notwendigkeit, sich in einem Flusskajak wieder aufrichten zu können. Wie wichtig ist dies für ein Seekajak?

Ich kann mein Kajak problemlos wieder aufrichten und es in weniger als einer Minute ohne Hilfe wieder betreten (dann eine Tonne Wasser abpumpen). Aber ich kann nicht für mein Leben richtig aufrollen, solange ich noch drin bin. Ich habe zwar einen Rock, aber das hat nicht so viel geholfen, wie ich erwartet hatte.

Mein Kajak ist 13 Fuß lang und 23,5 Fuß breit.

Ich stimme dafür, diese Frage als nicht zum Thema gehörend zu schließen, da es sich eher um eine Sicherheitsfrage als um eine spezifische Frage zum Sport handelt.
Ich würde argumentieren, dass es nicht nur eine Sicherheitsfrage ist. Es geht auch um die Fähigkeiten und Erfahrungen des Kajakfahrens. Als ich die Frage stellte, die ich aus Sicherheitsgründen nicht stellte, fragte ich, weil ich wissen wollte, ob es hilfreich oder sogar eine realistische Erwartung ist, wenn ich in fortgeschritteneren Gewässern und Situationen bin, ob ich rollen kann. Wenn es so wäre, würde ich weiter üben. Aber ich war aus Sicherheitsgründen nicht besorgt, weil ich leicht einen nassen Einstieg machen kann.
Aber warum sind Sicherheitsfragen zum Sport nicht zum Thema?
Fünf antworten:
#1
+5
cfi
2012-03-17 20:54:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Frage sollte sich mehr auf die Art des Wassers beziehen, auf dem Sie sich befinden. Die Art des Kajaks, in dem Sie sich befinden, sollte dann der Art des Wassers und der Art der Erfahrung entsprechen, nach der Sie suchen ...

Wenn Sie auf Wasser paddeln, das groß genug für Wellen ist, Bei Strömungen, mit großen und / oder schnellen Schiffen / Booten oder zu groß, um bequem in Kleidung ans Ufer zu schwimmen, wird das Rollen als sehr wichtige Sicherheitsmaßnahme angesehen.

Paddeln in einer Gruppe ist noch mehr wert als rollen. Selbst wenn Sie in Übungssituationen auf ruhigem Wasser rollen können, können Sie dies nach Ihrem unfreiwilligen Ausstieg möglicherweise nicht. Denken Sie immer daran, dass es einen Grund gab, warum Sie sich plötzlich außerhalb eines Kajaks befinden:

  • starke Winde,
  • hohe Wellen,
  • verschiedene Wellen schlagen Sie aus verschiedenen Richtungen gleichzeitig, erzeugt durch
    • Seitenwinde (auch weit weg),
    • Hindernisse im Wasser: Große Bojen können dies schaffen, Unterwasserstrukturen,
    • Schiffe, die in einiger Entfernung vorbeifahren
  • Schaden an Ihrem Kajak
  • überschätzen sich selbst und / oder
  • Hitze / Sonnenstich
  • Müdigkeit

Auch wenn Sie kaltes Wasser haben (auch wenn die Lufttemperatur angenehm ist), können Sie möglicherweise nicht rollen. Es gibt ein Phänomen, bei dem Ihre Atmung plötzlich stoppt, wenn Sie Ihren Kopf in eiskaltes Wasser tauchen.

In einigen dieser Fälle ist es nicht die Lösung des Problems, rollen zu können. Wiederum ist es eine viel bessere Sicherheitsmaßnahme, in einer Gruppe zu sein. Paddeln Sie niemals alleine auf offenem Wasser. Und bevor Sie in eine Gruppe gehen, stellen Sie sicher, dass jeder mit Hilfe anderer wieder in das Kajak einsteigen kann.

Gehen Sie zum Üben mit einer Gruppe von Menschen in die Nähe des Strandes, die alle sicher und schnell wieder in das Kajak einsteigen können (wie Sie selbst geschrieben haben). Alle diese Gruppen müssen in der Lage sein, mit Kumpeltechniken das Kajak in Gruppen auf ruhigem Wasser wieder zu betreten. (Zum Beispiel stabilisiert sich einer, während der andere eintritt). Übe dann, nacheinander mit Wellen wieder einzutreten. Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, stellen Sie sicher, dass es sich um einen Ort handelt, an dem Rettungsschwimmer im Einsatz sind und / oder Zugang zum Boot haben.

Lernen Sie außerdem, das Wetter und die Wettervorhersagen zu lesen.

Übrigens: Wenn Sie nicht rollen können, tragen Sie einen Trockenanzug! Es hilft Ihnen, warm zu bleiben. Riskieren Sie niemals Unterkühlung. Abhängig vom Unterschied zwischen Wassertemperatur und Lufttemperatur ist es schwierig, Kleidung zu tragen, um 10 Minuten in kaltem Wasser zu überleben, während ein Hitzschlag beim normalen Paddeln vermieden wird. Ich kann mein Seekajak nicht rollen und paddle normalerweise auf einem kleinen Fluss (6 m breit). Aber ich paddle immer noch, bis das Wasser anfängt, Eis zu entwickeln. Ich fange im Herbst an, einen Trockenanzug zu tragen, wenn das Wasser unter 10 ° C fällt, weil an einem regnerischen Tag niemand bemerken würde, dass ich im eiskalten Wasser treibe. Es dauert nicht lange, bis Ihre Körpertemperatur in 4 ° C warmem Wasser auf ein kritisches Niveau gesunken ist.

Viel Glück und viel Spaß!

#2
+4
Steve King
2015-09-02 10:44:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Rollen eines Seekajaks ist eher eine Kunstform als ein unverzichtbares Paddeln. Selbstrettung und Langstreckenschwimmtechniken hingegen sind Fähigkeiten, die jeder Seekajakfahrer beherrschen muss, wenn er oder sie jemals alleine paddeln will.

Es ist eine Sache zu wissen, wie man absichtlich ein Kajak rollt, aber eine ganz andere, von einer unsichtbaren Welle umgeworfen zu werden und die Geistesgegenwart zu behalten, um sie aufzubauen und dann aufzurollen. Sogar "professionelle" Seekajakfahrer (so wie sie sind) geben zu, dass sie von Schurkenwellen überrascht wurden und wissen, dass es keine Rolle gibt, die Sie auf eine vorbereitet. Der Schlüssel zum Überleben dieser Begegnung besteht darin, das Boot wieder betreten und stabilisieren zu können (d. H. Es gegen Kaution zu bringen und den Sprührock wieder anzubringen), um den Betrieb fortzusetzen. Diese Fähigkeiten kommen nur mit Übung, und selbst dann sind sie nicht annähernd bombensicher, da die meisten Menschen sie in einer kontrollierten Umgebung üben. Wenn Sie nicht wieder ins Boot steigen können, müssen Sie schwimmen.

Fazit: Kennen Sie Ihre eigenen Fähigkeiten und die Wasser- / Wetterbedingungen, bevor Sie das Ufer verlassen, und denken Sie immer daran : Das Wasser, das Sie aus Ihrem Boot ausgestoßen hat, ist das gleiche Wasser, aus dem Sie es erneut betreten müssen.

#3
+2
JW8
2012-02-23 01:59:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dieser Artikel legt nahe, dass das Erlernen des Rollens für Seekajakfahrer wichtig ist. Meine subjektive Meinung ist, dass diese Fähigkeit unerlässlich ist - Sie müssen entweder in der Lage sein, Ihr Kajak nass zu verlassen oder es zu rollen, wenn Sie eine lange (und gesunde) Kajakkarriere haben möchten.

Einige Empfehlungen (und Übungen) ) aus dem Artikel, um diese Fertigkeit zu erlernen:

  1. Lernen, wie man nass beendet : Dies ist weniger eine Fertigkeit als vielmehr eine notwendige Voraussetzung . Niemand sollte versuchen, ein Kajak zu rollen, wenn er nicht zuerst gelernt hat, wie man das Kajak verkehrt herum verlässt.
  2. Erfahren Sie, wie man verkehrt herum verstaut : Verstecken Das Deck des Kajaks ist das erste, was man tun muss, wenn das Kajak umkippt. Wenn nicht, können sie sich nicht richtig für einen Wurfversuch einrichten. Es ist auch eine Frage der Sicherheit.
  3. Erlernen des Hip-Snap : Der Hip-Snap ist die Hauptfertigkeit und die treibende Kraft hinter der Kajakrolle. Ein ordnungsgemäß ausgeführter Hip-Snap ermöglicht es dem Kajakfahrer, ein Kajak unabhängig von der Paddelposition aufzurollen.
  4. Erfahren Sie, wie man Buddy-Roll : Die Buddy-Rolle hilft Ihnen zu verstehen, was Es ist, als ob Sie in Ihrem Kajak völlig auf dem Kopf stehen und dann wieder aufrollen. Es ist auch eine großartige Sicherungstechnik für den Fall, dass Sie nicht alleine rollen können.
  5. Mit einem Partner zusammenarbeiten : Sobald Sie die oben genannten Fähigkeiten nicht mehr haben, Sie können versuchen, Ihr Kajak zu rollen. Der beste Weg, um all dies zusammenzustellen, besteht darin, einen Spotter im Wasser zu haben, der Sie durch die Stufen führt und Ihnen hilft, Ihr Paddel zu positionieren.
  6. Alles zusammenfügen : Jetzt ist es soweit Zeit, es selbst zu versuchen. Wenn Sie das Rollen eines Kajaks üben, ist es eine gute Idee, eine Person in einem Kajak in Ihrer Nähe zu haben, die bereit ist, Ihnen beim Buddy-Roll zu helfen, wenn Sie Ihr Kajak nach einigen Versuchen nicht rollen können.
  7. ol>
#4
+1
Ross Millikan
2012-06-16 08:02:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es hängt davon ab, wo Sie paddeln. Ein Wurf ist eine weitaus schnellere Wiederherstellung als ein Beenden und Wiedereintreten - ich habe 12 in 30 Sekunden erledigt gesehen. Wenn Sie gegen die Felsen antreten, ist das wichtig. Wenn Sie im offenen Wasser sind, nicht so sehr, aber es ist immer noch weniger wahrscheinlich, dass Sie das Boot verlieren. Wenn Sie einen Freund dabei haben, ist eine T-Rettung viel einfacher und erspart Ihnen das Pumpen. Unterschätzen Sie nicht die Energie, die Sie durch einen Wiedereintritt und eine Pumpe verlieren. Wenn Sie weit weg von zu Hause sind, brauchen Sie immer noch die Energie, um zurück zu kommen. Wenn Sie alleine paddeln, lohnt es sich zu lernen, das Kajak beim Aufrichten zu entleeren, damit Sie nicht (so viel) pumpen müssen. Grundsätzlich treten Sie auf Wasser, heben den Bug an, um das Cockpit vom Wasser zu befreien, und drehen das Boot mit der rechten Seite nach oben.

#5
-2
user18361
2016-10-23 02:05:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie wichtig sind Fähigkeiten beim Skifahren? Wenn Sie am Hasenhang bleiben möchten, reicht ein Schneepflug. Wie wäre es mit dem doppelten Diamanten in Aspen?

Es gibt keinen Ersatz für eine zuverlässige Rolle, wenn Sie als Kajakfahrer vorankommen möchten.

Willkommen bei SE.Sport. Bitte schauen Sie sich an, wie Sie eine gute Antwort schreiben können


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...