Frage:
Hat das Gewinnen durch genau ein Inning jemals im Cricket stattgefunden?
AustereTiger
2018-05-08 17:45:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist eine interessante Sache, weil es, gelinde gesagt, schrecklich selten sein muss. Dies gilt übrigens für das gesamte erstklassige Cricket, nicht nur für Test-Cricket.

Einer antworten:
Fillet
2018-05-08 19:40:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das ist unmöglich. Angenommen, Folgendes passiert:

  • Team A erzielt 100 Punkte
  • Team B erzielt 200 Punkte
  • Team A erzielt 100 Punkte

Team B muss in seinem zweiten Inning 1 Lauf erzielen, um zu gewinnen. Wenn sie alle für 0 Läufe entlassen werden (natürlich sehr unwahrscheinlich), ist das Match ein Unentschieden. Also müssen sie rausgehen und schlagen, um diesen einen Lauf zu bekommen. Zu diesem Zeitpunkt haben sie mit 10 (oder vielleicht 9 oder 8 ...) Pforten gewonnen.

Hatte Team A nur 99 Punkte erzielt die zweiten Innings, dann hätte Team B durch Innings und 1 Lauf gewonnen, und wenn sie 101 erzielt hätten, müsste Team B 2 Punkte erzielen, um zu gewinnen. Es gibt jetzt eine Möglichkeit, "durch genau ein Inning zu gewinnen".

Der Fall, dass Läufe nach dem dritten Inning unentschieden sind, ist in fünf Testspielen aufgetreten, zuletzt zwischen Westindische Inseln und Indien 1983. Keines der zuletzt gewürfelten Teams hatte Schwierigkeiten, den erforderlichen Lauf zu erzielen, um das Match zu gewinnen.

Das nächste, was Sie bekommen können, ist ein Unentschieden? In Ordnung! Vielen Dank!


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...